Apfel, Curry, Herbst, Herzhaft, vegan
Schreibe einen Kommentar

Apfel-Linsensuppe

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich letzte Woche schon einen leckeren Cookie mit Äpfeln für euch hatte, zeige ich euch heute was man herzhaft mit Äpfeln super zubereiten kann. Eine Apfel-Linsensuppe! Zur Zeit bin ich leider ein bisschen angeschlagen. Der doch sehr starke Temperaturwechsel hat seine Spuren bei mir hinterlassen… =/ Wenn sich eine Erkältung bemerkbar macht hilft besonders gut eine heiße Suppe – am Besten mit Ingwer! In dem Buch “Himmlisch gesund*” wurde ich fündig und habe diese Suppe daraus nach gekocht.

Apfel-Linsensuppe

ca. 6 Portionen

200 g rote Linsen
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Peperoni
3 cm frischer Ingwer
3 Knoblauchzehen
2 kleine Äpfel
2 TL Currypulver
1 EL Kokosöl
1 Dose Kokosmilch
1 l Wasser
3 EL Gemüsebrühepulver
Meersalz, Pfeffer

  • Linsen unter fließendem Wasser waschen.
  • Das untere und obere Ende der Frühlingszwiebeln abschneiden und den Rest vierteln. Peperoni entkernen. Ingwer und Knoblauch schälen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
  • Frühlingszwiebeln, Peperoni, Ingwer, Knoblauch und Äpfel mit einem Mixstab grob zermahlen.
  • Das Currypulver bei mittlerer Hitze in einem großen Kochtopf ohne Fett rösten, bis es seien Aromen entfaltet. Kokosöl hinzugeben und Frühlingszwiebelmix scharf darin anbraten.
  • Mit der Kokosmilch ablöschen, kurz aufkochen und die Hitze reduzieren. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Linsen, das Wasser und Gemüsebrühepulver hinzugeben und die Suppe 25 – 30 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Apfel-Linsensuppe

Rezept als PDF:

Apfel-Linsensuppe

Wenn ihr euch noch mehr Bakterienkiller-Suppen-Rezepte wünscht schaut euch auch mal diese leckere Süßkartoffel-Möhren Suppe mit Garnelen und roten Chili-Bohnen an.

Apfel-Linsensuppe




*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.