Blaubeeren, Dessert, Eigenkreation, Frühling, Frühstück, Glutenfrei, Haferflocken, Kokos, laktosefrei, Low Carb, Sommer, Suchtgefahr, Superfood, vegan
Schreibe einen Kommentar

Bananen Smoothie Bowl mit Heidelbeer und Kokos

Hallo ihr Lieben,
Smoothie Bowls verzaubern uns zur Zeit ganz besonders. Ich bin – mal wieder – etwas spät dran selbst davon zu kosten. Aber besser spät als nie! Ich bin begeistert! Bisher habe ich die hübschen Bowls immer nur auf Instagram bewundert. Dann letzte Woche war es endlich soweit und ich habe mich selbst daran gewagt.

Bananen Smoothie Bowl mit Heidelbeer und Kokos

Das Ergebnis kann sich sehen lassen oder was meint ihr? Jetzt habe ich definitiv ein neues Lieblingsfrühstück. Müsli war gestern Smoothie Bowls sind nun der absolute Renner. Seit dem ich die erste Bowl zubereitet habe und mich davon überzeugen konnte wie lecker sie sind habe ich schon wieder zwei neue Sorten ausprobiert.

Bananen Smoothie Bowl mit Heidelbeer und Kokos

Da ich nun so sehr auf Smoothie Bowls stehe meine Frage an euch

Ich brauche Inspiration! 🙂

Bananen Smoothie Bowl mit Heidelbeer und Kokos

Für eine Bowl:

1 gefrorene Banane, in vier Stücke geteilt
1/2 Tasse Milch mit Kokosgeschmack
1 TL Heidelbeer Fruchtpulver (z.B. dieses*)
gefrorene Beeren und Haferflocken zum Dekorieren

  • Banane mit der Milch und dem Fruchtpulver in den Mixer* geben und schön cremig pürieren.
  • Mit Beeren und Haferflocken in einer Schüssel anrichten.
  • Genießen!

Bananen Smoothie Bowl mit Heidelbeer und Kokos

Müsli und Porridge mag ich natürlich trotzdem noch sehr gerne zum Frühstück. Vorallem Porridge zum Beispiel das Oreo Porridge oder Zimt-Porridge mit Feigen und Chia.



Bananen Smoothie-Bowl mit Heidelbeer und Kokos
*Affiliate-Links

Rezept zum Download:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.