Alle Artikel in: Rezension

Rezension || Himmlisch gesund

Das sagt der Verlag “Die erfolgreiche Bloggerin Lynn Hoefer zeigt, welche Leichtigkeit eine pflanzliche Ernährung ohne raffiniertes Weißmehl, Zucker und Industrieprodukte ins Leben bringen kann. In ihrem Buch finden sich nicht nur Rezepte für eine gesunde Ernährung, sondern auch Informationen und Tipps rund um einen gesünderen Lebensstil im Allgemeinen – Bewegung in der Natur, Entschleunigung durch Yoga, Zeit mit den Liebsten und vieles mehr.” Quelle: Thorbecke Rezepte Die Rezepte in dem Buch “Himmlisch gesund*” sind auf elf Kapitel unterteilt. Vorab berichtet die Autorin von ihrem Weg zu einem gesunden Leben über ein paar Tipps zu einem natürlich Süßen Leben. Nach einem Blick in ihre Küche geht es ab Seite 41 los mit den “Basisrezepten”, für Marmelade, Mandelmus oder sogar Pflanzenmilch. Für einen guten Start in den Tag sorgt das Kapitel “Frühstück” hier gibt es Rezepte für Chia-Pudding mit Blaubeerkompott, Hirse-Kardamom Porridge mit warmen Äpfeln oder: Weiter geht es mit “Smoothies, Säfte und Getränke” und Rezepten für Glowing Skin Smoothie, Ingwer-Kurkuma-Shots oder passend zur bald kommenden Winterzeit würziger Chai. In dem Kapitel “Schnelle Alltagsrezepte” gibt es …

Rezension | Werbung || Cookies aus der Pfanne

  Das sagt der Verlag “Schoko-Cookies, Cookies mit Pistazien und Blaubeeren oder mit Himbeeren und weißer Schokolade – wer gerät da nicht ins Schwärmen? Sabrina Fauda-Rôle verrät wie in wenigen Schritten diese knusprigen Cookieträume erfüllt werden können – und zwar ganz ohne Backofen! Ganz unkompliziert wird der Teig direkt in einer Pfanne angerührt und gebacken. Mit diesen traumhaften Cookies veredeln sie jede Kaffeepause, verwöhnen Überraschungsgäste und sorgen für das Highlight auf dem Kindergeburtstag. Zudem gelingen sie auch in der Ferienwohnung oder beim Campen.” – Thorbecke Rezepte Die Rezepte in dem Buch sind auf fünf verschiedene Kategorien aufgeteilt. Es startet mit “Cookie-Klassiker“, in diesem Kapitel erwarten den Leser Rezepte für Schoko-Meersalz Cookies oder Nuss Nougat. Unter “Nuss-Cookies” gibt es Rezepte für Dreifach Nuss oder Pekanuss Ahornsirup. Weiter geht es mit “Frucht-Cookies“. In diesem Kapitel gibt es leckere Birne Haselnuss Cookies oder auch Mango-Weiße-Schokolade. Für eine “Überraschende Kombination” sorgen Cookies mit Erdnussbutter, oder Quinoa und Schoko, auch Sesam-Cookies finden wir in diesem Kapitel. In dem letzten Kapitel “Spezial” findet man u.a. zwei Rezepte für einen veganen und …

Rezension || Kawaii backen

  Das sagt der Verlag “Das japanische Wort KAWAII bedeutet süß, niedlich, ein Schätzchen. Und so sind die Kekse und Kuchen in diesem Buch. Es sind kleine Maskottchen, die an Prüfungstagen mitgegeben werden, ein herzliches Dankeschön oder eine liebevolle Freundschaftsgeste. Wer Spaß an Hello Kitty und Pokémon hat, der wird sie lieben. Und wer etwas ganz Besonderes für einen Sweet Table, zur Hochzeit oder zum Geburtstag sucht, der wird hier fündig.” – Bassermann Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind auf verschiedene Mottos aufgeteilt. Das erste Motto lautet: “am Meer” hier gibt es Inspirationen für verschiedene Kekse zum Beispiel in Oktopus Form die mit Royal Icing verziert werden. Weiter geht es mit der “Sommerparty” wie wäre mit leckeren Keksen in Eis Form oder einem Cupcake der wie ein Eis im Becher aussieht? Daraufhin folgt “Katzengeburtstag” wo es neben Katzenkopf-Cakepops auch leckere Geburtstagshäppchen gibt. Natürlich alles kawaii verziert. Das nächste Kapitel heißt “Einhorn unterm Regenbogen” hier findet sich die Torte auf dem Buchcover wieder oder auch süße Einhorn Cakepops. Auch gruselig wird es beim “Halloween” mit …

Rezension || Torten ohne backen

Das sagt der Verlag “Es ist so einfach – und jeder kann es! Man braucht nur leckere Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und natürlich die Sahne-Frischkäse-Creme, und schon entstehen Torten-Highlights der Extraklasse. Kinderleicht und unglaublich lecker!” – Bassermann Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind auf drei Kapitel aufgeteilt. Das erste Kapitel heißt “Fruchtig” hier findet ihr Rezepte wie Erdbeer Zuckermandeln, Apfel Ahornsirup oder Mango Passionsfrucht. S. 35 – Kirsche Amaretto-Sahne Im zweiten Kapitel geht es “Schokoladig” her. Das Buch liefert Rezepte wie After Eight Schokolade und Sahne oder Schoko-Birne und Shortbread. S. 42 – Weiße Schokolade Limette Und das letzte Kapitel in diesem Buch widmet sich den besonders “Cremig“en Rezepten, wie wäre es also mit einer Montblanc Maronen und Spekulatius Torte, Toffee-Splitter Waffeln und Karamell oder aber einer Limoncello Torte mit weißem Nougat und Nüssen. S. 63 – Karamell Mokka uns Macadamia Aus diesem Buch habe ich euch am Samstag die Blaubeer Vollkorn Torte vorgestellt. Mein Fazit Nach meiner Meinung liefert dieses Buch für 7,99€ einige sehr leckere Rezepte und Inspirationen. Es werden über …

Rezension || Abenteuerküche für unterwegs

Das sagt der Verlag “Reisekochbuch? Abenteuerbuch? Tipps und Tricks für unterwegs? Dieses Buch ist schwer einzuordnen, aber eines ist sicher: Man findet es hundertprozentig im Regal für Bücher, die man einfach haben muss! (Martine Camillieri) Das Buch entstand auf einer Radtour um die Welt auf der Suche nach dem wirklich Wichtigen im Leben, nach Naturerfahrung und kulinarischem Genuss auch mit begrenzten Mitteln. 23 Länder haben sie bereist, 14 Monate waren sie unterwegs: rund 10.000 Kilometer radelten Caroline und Anthony in dieser Zeit auf ihren Klapprädern, ihre minimalistische Küchenausstattung immer auf dem Gepäckträger. Ihre Nahrung fanden sie weitestgehend vor Ort, wo auch immer sie ihr Lager aufschlugen, der experimentelle Umgang mit den Gegebenheiten und das Austüfteln besonderer Köstlichkeiten war Herausforderung und großes Glück zugleich. Herausgekommen sind zahlreiche Rezepte und Anregungen, wie man aus wenigen Zutaten – vor Ort gesammelt, gepflückt oder frisch gefangen –, mit aufs Notwendigste beschränkten Mitteln und unter Ausnutzung der lokalen Gegebenheiten kulinarische Köstlichkeiten zubereiten kann, die ihre Entsprechung in der Schönheit der jeweiligen Natur und Landschaft finden. Diese sinnlichen Genussmomente fangen die …

Rezension || Schlank mit dem Handvoll-Prinzip

Das sagt der Verlag “Schlank mit links. Die Diät-Sensation, die Dänemark im Sturm erobert hat, kommt nun auch nach Deutschland! Ihre Erfinderin Suzy Wengel hat selbst über 40 Kilo mit dieser einfachen Methode verloren: Man misst mit seinen Händen ab, was man essen darf. Auf diese Weise spart man viel Zeit und ernährt sich trotzdem typgerecht. Außerdem lernt man, in Sachen Essen wieder auf seinen Körper und den gesunden Menschenverstand zu hören. Kein Kalorienzählen, kein High-Dies und Low-Das, sondern 80 einfach köstliche Rezepte von Avocadonutella bis Tortillapizza.” – Südwest Rezepte Über die ersten 50 Seiten geht es in diesem Buch um das Prinzip des Handvoll-Prinzips und erfolgreiche Abnehmgeschichten, bevor es mit den Rezepten losgeht gibt es noch ein Wochenplan Beispiel. Dann beginnen die Rezepte im Kapitel “Kleine Leckereien”  in diesem Kapitel gibt es vorallem Grundrezepte die man in weiteren Rezepten noch gebrauchen kann zum Beispiel Blumenkohlwraps oder grüne Burgerbrötchen. In dem nächsten Kapitel dreht sich alles um das “Frühstück” hier gibt es Rezepte für Müslikekse, Frühstücksburger oder Overnight Oats mit Käseröllchen. Nachdem Frühstück folgt das …

Rezension || Schlank mit Darm Kochbuch

Das sagt der Verlag “Der menschliche Darm enthält mehr Bakterien als die Milchstraße Sterne hat. Ihre Zusammensetzung entscheidet darüber, ob wir mühelos schlank bleiben oder immer wieder mit den Pfunden zu kämpfen haben. Die 100 leckeren Rezepte in diesem Buch bauen auf das zertifizierte und von den Krankenkassen anerkannte “Schlank mit Darm”-Ernährungskonzept auf. Die darin enthaltenen Zutaten vermehren die Schlankmacher-Bakterien im Darm. Ergebnis: eine optimale Nahrungsverwertung und eine nachhaltig auf “schlank” programmierte Darmflora. “- Südwest Rezepte Die Rezepte in diesem Buch sind auf fünf Kapitel aufgeteilt. Nachdem im ersten Kapitel der Frage nachgegangen  wird, warum Gesundheit im Darm beginnt fängt es an mit “Frühstück und Snacks“. Hier gibt es Rezepte wie Kaiserschmarrn mit Nektarinen-Himbeer-Salat, süße Mandelbrötchen und einen Thunfischaufstrich. Weiter geht es mit “Suppen & Salate” hier tut dem Darm eine Spargel-Bärlauch-Suppe oder eine Chicoréesuppe mit geräucherter Forelle ganz besonders gut. Als Salat eignet sich unter anderem ein Rucola-Avocado-Salat mit Knoblauch-Garnelen sehr gut. Das dritte Kapitel ist “Fleisch & Geflügel”  hier gibt es Rezepte wie Rindfleisch mit Chili-Chinakohl oder Lammragout mit weißen Bohnen. Nach Fleisch …

Rezension || Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen

    32,00€ Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag “In Sarzana, zwischen Cinque Terre und der Toskana, erfüllte sich Melissa Forti mit ihrem eigenen Tea Room einen Lebenstraum. In barocker Vintage-Ästethik werden dort mit unglaublich viel Liebe zum Detail die Früchte ihres großen Backtalents präsentiert. Opulente Schöpfungen wie kandierte Maronen-Tarte, Feigen-Mascarpone-Kuchen oder Orangen-Meringue-Torte finden sich neben traditionellen italienischen Süßwaren wie Cantuccini, Tiramisu und Parrozzo. Melissa Fortis ausgefallene Kuchen und Torten vereinen nicht nur alles, was italienische Backkunst hergibt, mit einer modernen Note, sondern lassen auch Einflüsse ihrer langjährigen Wahlheimaten Los Angeles und London spüren. Klassiker wie Carrot Cake, Brownies oder American Cheesecake entstehen hier in zeitgenössischer italienischer Manier, aber es gibt auch zahllose Familienrezepte und köstliche Eigenkreationen, die ihresgleichen suchen. Die 100 besten und beliebtesten Rezepte finden sich in Melissa Fortis erstem Backbuch, das den Zauber ihres romantischen Tea Rooms einzufangen weiß. Grandios-atmosphärische Aufnahmen der zauberhaften Köstlichkeiten in zeitgemäßer Bildsprache, verwoben mit Einblicken in die romantische Welt Melissa Fortis, verführen dazu, sofort selbst zu Rührbesen und Backform zu greifen.” – Prestel Rezepte Die …

Rezension || Meine kleine Küche am See

    22,00€ Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag “Der Lebensmittelpunkt von Birgit, ihrem Mann sowie den gemeinsamen Töchtern Emma, Frieda und Heidi ist ihr kleines Haus am Ammersee. Der liebste Ort für alle ist der große Esstisch, an dem nicht nur Bäuche gefüllt, sondern auch Erinnerungen geschaffen, Pläne geschmiedet und Feste gefeiert werden. Im Sommer zieht es die Familie dann auch gerne mal raus an den unglaublich schönen Badesee – mit Picknickdecke unter dem Arm und im Gepäck einen Korb voller leckerer, selbstgemachter Speisen und Getränke. In wunderbar einfachen Rezepten zeigt die Autorin, dass sich gutes, außergewöhnliches Essen in kurzer Zeit und unkompliziert zubereiten lässt: frische Erdbeer-Limonade im Frühling, Bruschetta mit Pfirsichen und Basilikum im Sommer, wärmende Tomatensuppe mit Pizza-Croûtons im Herbst oder Lavendelmilchreis mit Spekulatiusbröseln im Winter. Das Buch überrascht mit fantastischen Sorglos-Rezepten ohne Schnickschnack, dafür aber mit viel Geschmack und Lust auf ein gutes Leben. Ein Feel-Good-Buch – so einfach und schön wie das Leben selbst – mit vielen Stimmungsbildern und in einer besonderen Ausstattung zum Selberlesen, Nachkochen und Verschenken!” …

Rezension || Die echte kroatische Küche

21,2 x 25,9 cm, gebunden, Farbfotos, 224 Seiten ISBN: 978-3517096322 24,99 € Verlag     Amazon*     Das sagt der Verlag “Die Küche Kroatiens wird aufgrund ihrer Vielfältigkeit oft “Küche der Regionen” genannt. In über 90 authentischen Rezepten und stimmungsvollen Bildern wird der einzigartige Charakter dieses Landes eingefangen, Klassikergerichte wie Pasticada oder Duvec, aber auch Spezialitäten wie Dalmatinischer Fischeintopf oder Ente auf Sauerkraut und Feigenkuchen sorgen dafür, dass dem Lesevergnügen auch ein Fest für den Gaumen folgen kann. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die kroatische Küche und die perfekte Lektüre zum Schmökern, Kochen und Genießen.” – Südwest Rezepte In diesem Buch gibt es über 90 landestypische Rezepte die auf vier Kapitel unterteilt sind.  Die Rezepttitel sind sowohl auf deutsch als auch auf kroatisch. Das erste Kapitel heißt “Gemüse” und beinhaltet Rezepte wie Sauerkirschsuppe (Juha od maraske), Zucchiniküchlein (Fritule od tikvica), Gefüllte Tomaten (Punjene pome) und Grillkartoffelsalat mit Frühlingszwiebeln (Pole od krumpira s mladin lukom). In Kroatien sagt man, dass Fische drei Mal schwimmen: im Meer, im Olivenöl und im Wein. Deswegen gibt es im zweiten …