Rückblick
Schreibe einen Kommentar

Ein Jahr voller Köstlichkeiten. Mein Jahresrückblick 2015 mit dem Besten vom Besten. ;-)

Hallo ihr Süßen,

ich wünsche euch ein wunderschönes Jahr 2016, dass all eure Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen und ich hoffe sehr das ihr ein schönes Silvester hattet. 🙂

Ich hatte einen sehr schönen Abend im Theater, wo wir dann um 12 Uhr mit meiner Familie angestoßen haben, anschließend sind meine Schwester und ich in einen Club bei uns in Bielefeld gegangen und haben dort noch ein wenig mit Freunden gefeiert.

Den Jahresrückblick den ich euch im heutigen Post mit meinen Bloghighlights zeigen möchte, habe ich daher bereits vorher vorbereitet.
Lehnt euch zurück mit einem Tässchen Kaffee oder Tee und genießt die Bilder aus dem Jahr 2015.

Januar

 

Birnentarte mit Rosmarin

 

Bananen-Zimt-Muffins mit Haferflocken-Schoko-Streuseln

Ganz besonders die Muffins haben es mir angetan, da herrscht absolute Suchtgefahr!

Februar

 

Blaubeer-Zimt-Schnecken
Neapolitanische Eistorte

Hach, meine erste Eistorte, die tatsächlich gelunngen ist. Das war ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk für meine Butter. Und die Blaubeer-Zimt-Schnecken waren mein absolutes Hefe Highlight in dem ganzen Jahr. <3 Ich bin total verliebt in die Dinger.

März

 

Knusprige Karamellschnitten mit Mandeln

 

Exotische Törtchen

Seit März bin ich ein absoluter Fan von Cynthia Barcomi die Karamellschnitten habe ich aus ihrem “Cookies” Buch nachgebacken und sie waren soooo lecker! Als ich dann allerdings im Sommer in einem ihrer Cafés in Berlin war, wurde ich ganz schön enttäuscht. Da backe ich ihre Rezepte lieber selbst nach.

April

 

Blaubeer-Panna Cotta-Torte
Osterhasen-Macarons
Pistazien Macarons
Ziegenkäse-Sesam-Cookies

Ayayay… der April hatte es ganz schön in sich. Ich habe herzhafte Cookies zum ersten Mal probiert, habe gleich zwei unfassbar leckere Macarons gemacht wovon eine Sorte sogar die tolle Form von Osterhasen hatten (merk sie euch unbedingt für Ostern vor) und dann habe ich auch noch die Torte zubreitet von der ich Nachts schon geträumt hatte.

Mai

 

Laugencroissants mit Sesam
Burger mit Ziegenkäse und karamellisierten Feigen
Karamell-Orangen-Cupcakes

In diesem Monat musste ich mich schweren Herzens von meiner Abiturklasse trennen. Zum Abschied habe ich diese leckerem Karamell-Orangen-Cupcakes mitgebracht, sie sind super angekommen. Aber für mich geht nichts über diesen köstlichen Ziegenkäse Burger. Ich liebe Ziegenkäse, da können selbst die Laugencroissants nicht mithalten, obwohl die schon perfekt waren. Nächstes Mal könnte ich ja auch beides zusammen kombinieren. Oder wollt ihr mir zuvor kommen? 😉

Juni

 

Käsekuchen mit Erdbeeren
Blaubeer-Cupcakes
Oreo-Chocolate-Cupcakes

Eine richtige Suchtgefahr besteht bei den Oreo-Chocolate-Cupcakes. Sooooo fantastisch schokoladig. 🙂 Die Blaubeer-Cupcakes habe ich gemacht als Carl Philipp von Schweden geheiratet hat und ich es mir mit meiner Schwester im Fernsehen angesehen habe. Ich finde, die Cupcakes können sich wirklich auf einer Hochzeit blicken lassen, oder? 🙂

Juli

Erdbeertorte

 

Kirsch-Biskuitrolle

Mhh diese Erdbeertorte darf in keinem Jahr bei uns fehlen und auch die Biskuitrolle werde ich ab jetzt bestimmt öfters machen.

August

Apfelkuchen

 

Kirsch-Mikado-Kuchen

Hach, köstlich so ein Mikado Kuchen, auch wenn ich lieber die ganzen Mikados erst drumherum wegessen würde. 😛 Und der Apfelkuchen war auch super lecker, das Rezept ist ursprünglich von Eveline Wild, ich habe es allerdings mit Apfelwein zubereitet.

September

 

Mounies

Im September war es sehr ruhig auf meinem Blog. Ich bin umgezogen und hatte einen Monat lang kein Internet, was für eine furchtbare Zeit. Diese leckeren Mounies konnte ich aber trotzdem mit euch teilen. 🙂

Oktober

Zucchini-Taler

 

Ziegenkäse-Schinken-Bällchen

Der erste Hefeteig den ich in meiner Wohnung gemacht habe, ist auf Anhieb etwas geworden. Mit der Füllung zusammen war es soooo unfassbar lecker! Für alle Ziegenkäsefans… NACHMACHEN!! 😉

November

Nussstreifenund Nusstartelettes
Schoko-Maronen-Cupcakes

 

New York Christmas

In diesem Monat habe ich zum ersten Mal etwas mit Maronen gemacht und diese Alternative zu Nussecken ist nicht nur bei mir und meinen Freunden / meiner Familie gut angekommen sondern auch sehr bei euch. Das Buch New York Christmas war ein echter Glücksgriff, ich habe es gesehen… musste es sofort kaufen und habe mich so sehr darin verliebt, dass es men Lieblings Backbuch 2015 ist. <3

Dezember

 

Adventskalender
Mango-Joghurt-Torte
Beschwipstes Silvester Dessert

Im Dezember kamen nicht sehr viele Rezepte von mir, sondern mehr von Gastbloggern. Die alle an meinem Adventskalender teilgenommen haben, es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin sehr dankbar für all die wunderbaren Rezepte. An Weihnachten gab es bei uns eine leckere Mango-Joghurt-Torte, die nicht nur super zum Wetter gepasst hat sondern auch noch gut in unseren Mägen nach den Festtagsessen gepasst hat. Und für Silvester habe ich euch das beschwipste Dessert vorgestellt.

Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch und ich hoffe das ihr mir auch erhalten bleibt wenn es diesen Monat nicht sehr viele Rezepte von mir gibt. Denn jetzt beginnt meine Klausuren Phase… 🙁

Lieben Gruß,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.