Brot, Event, Frühstück
Kommentare 6

#IchBacksMir // Frühstücks-Joghurt-Brot

Hallo ihr Lieben,

heute ist schon wieder der 26. des Monats, das bedeutet es gibt meine Ausarbeitung zu dem aktuellen Ich backs mir – Thema “Brot und Brötchen”. Kennt ihr “Ich backs mir…” von Tastesheriff nicht? dann schaut mal –> hier <–. Das ist eine ganz super Aktion, wo ich immer versuche dabei zu sein, weil es soviel Spaß macht zu sehen wie viele unterschiedliche, leckere Rezepte dabei rauskommen.

Heute gibt es von mir also ein leckeres Frühstücks-Brot. Da ich ganz viel Joghurt übrig hatte, der kurz vorm Ablaufen war, habe ich mir ein Rezept für ein Joghurt-Brot rausgesucht. [Original Rezept]
Anstatt Haferflocken habe ich allerdings einen Cerealien-Mix gekauft, was auch super schmeckt.

http://www.tastesheriff.com/

480 g Mehl
150 g Cerealien-Mix
2 TL Backpulver
1 gestr. TL Natron
1 TL Salz
20 g Zucker
400 g Naturjoghurt
1 Ei

  1. Mehl, Backpulver, Natron, Salz, zucker und den Cerealien-Mix in einer Schüssel mischen.
  2. Den Joghurt und das Ei miteinander verrühren und unter die Mehl-Mischung zu einem Teig kneten.
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. Ø 18 cm Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegten Backblech legen und ca. 40 Minuten backen.
  4. Nach der Hälfte der Backzeit das Brot oben einmal längs einschneiden.

Lasst es euch schmecken,

6 Kommentare

  1. Hi Alex,
    ich bin ja ganz hin und weg, dass da keine Hefe drin ist (die gute Hefe treibt mich manchmal in den Wahnsinn…) – das muss ich unbedingt mal ausprobieren!!!
    Alle Zutaten klingen sehr sehr lecker und ich kann mir absolut vorstellen, wie es schmeckt, wenn es noch etwas warm ist!
    Liebste Grüße sendet Dir,
    Sandra

  2. Oh ja Sandra, warm schmeckt das Brot am besten! 🙂 Komischerweise treibt mich Hefe in letzter Zeit (zumindest bei Brot) auch immer in den Wahnsinn. Früher hatte ich nie Probleme… ich hoffe das ändert sich wieder! Aber zum Glück gibt es auch leckere Alternativen! 😉
    Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.