Geb├Ąck, Schokolade
Schreibe einen Kommentar

Kekseee, was auch sonst? ;)

Hohoho,

ich wurde schon vor Weihnachten beschenkt! ­čÖé Ich habe bei dem Kochkarusell zwei Keksstempel und eine Pl├Ątzchendose gewonnen (Vielen Dank nochmal daf├╝r) und bei Makeitsweet habe ich auch einen Keksstempel gewonnen! (Auch daf├╝r, liebe Saskia noch einmal herzlichen Dank!) Und nun habe ich endlich die Keksstempel ausprobieren k├Ânnen! ­čÖé

 

175 g Butter
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Prisen Zimt
1 Eigelb
250 g Mehl
30 g Kakaopulver

Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und das Eigelb zu einer geschmeidigen Masse kneten. Anschlie├čend mit hilfe von Mehl und Kakaopulver zu einem Teig kneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie in dem K├╝hlschrank verstauen. 1 Stunde dort ruhen lassen.

Den Ofen auf 180┬░C Umluft vorheizen. Die Teigkugel nun auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche auf ca. 5 mm ausrollen. Bevor ihr den Teig stempelt, die Stempel 10 Minuten ins Gefrierfach legen, so bleibt der Teig nicht daran kleben! ­čÖé Dann den Teig stempeln und passend rund ausstechen, wenn ihr keinen Ausstecher in der Gr├Â├če habt, versucht es mit einem Glas oder einer Tasse! ­čśë Die Kekse werden nun auf die mit Backpapier ausgelegten Bleche gelegt und ca. 12 Minuten gebacken! Dann nur noch ausk├╝hlen lassen, fertig nur noch gut ausk├╝hlen lassen! ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.