GebÀck, Schokolade
Schreibe einen Kommentar

Kekseee, was auch sonst? ;)

Hohoho,

ich wurde schon vor Weihnachten beschenkt! 🙂 Ich habe bei dem Kochkarusell zwei Keksstempel und eine PlĂ€tzchendose gewonnen (Vielen Dank nochmal dafĂŒr) und bei Makeitsweet habe ich auch einen Keksstempel gewonnen! (Auch dafĂŒr, liebe Saskia noch einmal herzlichen Dank!) Und nun habe ich endlich die Keksstempel ausprobieren können! 🙂

 

175 g Butter
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Prisen Zimt
1 Eigelb
250 g Mehl
30 g Kakaopulver

Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und das Eigelb zu einer geschmeidigen Masse kneten. Anschließend mit hilfe von Mehl und Kakaopulver zu einem Teig kneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie in dem KĂŒhlschrank verstauen. 1 Stunde dort ruhen lassen.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Teigkugel nun auf einer bemehlten ArbeitsflĂ€che auf ca. 5 mm ausrollen. Bevor ihr den Teig stempelt, die Stempel 10 Minuten ins Gefrierfach legen, so bleibt der Teig nicht daran kleben! 🙂 Dann den Teig stempeln und passend rund ausstechen, wenn ihr keinen Ausstecher in der GrĂ¶ĂŸe habt, versucht es mit einem Glas oder einer Tasse! 😉 Die Kekse werden nun auf die mit Backpapier ausgelegten Bleche gelegt und ca. 12 Minuten gebacken! Dann nur noch auskĂŒhlen lassen, fertig nur noch gut auskĂŒhlen lassen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.