vegan
Kommentare 2

Monkey God Snack

Hallo ihr Lieben,

habt ihr die Pfingsttage bis jetzt gut überstanden?
Heute habe ich etwas aus einem Veganen Kochbuch für euch, welches ich euch hier vorstelle.
Dieser Snack ist super schnell gemacht und man baucht keine besonderen Zutaten dafür, die es womöglich nur im Reformhaus gibt.

Erdnussbutter in Kombination mit Bananen sind absolut super. Dieses Knäckebrot (Im Originalrezept wurden Rice Cracker verwendet, das probier ich auch bald mal aus) eignet sich auch sehr gut als kleiner Picknicksnack. Also packt eure Picknickkörbe und dann ab in die Wildnis. 🙂

1 Banane
Erdnussbutter
Knäckebrot oder Rice Cracker

  1. Banane schälen, in Scheiben schneiden.
  2. Das Knäckebrot oder die Rice Cracker mit Erdnussbutter besteichen.
  3. Die Bananenstückchen darauf legen und einen Knäckebrot/Rice Cracker Deckel drauf.

 

Wer nicht vorhat ein Picknick zu machen, dem kann ich dies auch zum Frühstück empfehlen. Für mich war es ein sehr guter Start in den Tag! 😉

2 Kommentare

  1. Erdnussbutter und Bananen sind zusammen wirklich super! Ich würde wahrscheinlich auch das Knäckebrot vorziehen (das hab ich früher immer so weggefuttert :-)). Bin kein großer Fan von den Reiscrackern.
    Für uns geht's jetzt raus, die Sonne ist jetzt gerade hinter Wolken hervorgekommen.
    Wünsch dir noch einen schönen Pfingstmontag – liebste Grüße,
    Kimi

  2. Hallo Kimi,
    habt ihr es gut, bei uns ist es richtig trüb! Aber wenigstens regnet es gerade nicht mehr.
    Hab du auch noch einen schönen Pfingstmontag und genieße die freie Zeit in der Sonne!
    Liebe Grüße,
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.