Mini, nachgebacken
Schreibe einen Kommentar

Poppy Seed Gugls mit Zitrone nach Frau Herzblut

Hallo ihr Lieben,
heute melde ich mich schon wieder mit einem neuen Rezept bei euch! Diesmal habe ich es mir aber nicht selbst ausgedacht sondern aus dem wunderbaren Buch von Frau Herzblut.

Vor ein paar Wochen habe ich diese leckeren Minigugl schon gebacken.
Meine Schwester studiert in Münster, als dort das Stadtfest war (wo Sonntags Johannes Oerding war) durfte ich sie besuchen kommen. Da sie am Sonntag allerdings auch zu einem Geburtstag eingeladen war, hat sie ihre Freundinnen gefragt ob ich einfach mitkommen darf, damit ich nicht nur wegen dem Konzert komme (denn so bin ich schon am Samstag angereist).

Natürlich konnte ich nicht mit leeren Händen kommen, was bietet sich zum Frühstück sehr gut an als kleine Aufmerksamkeit? Richtig Minigugl!

Und im Sommer passt etwas zitroniges natürlich besonders gut! Am Ende stellte sich heraus, dass ich mit den Gugls einen richtigen Glückstreffer gelandet habe, denn das Geburtstagskind steht total auf Mohn. Wuhu, super! Also ran an die Rührschüssel euch schmecken sie garaniert auch. <3

Teig:
1 Ei
25 g Rohrohrzucker
25 g Butter, zimmerwarm
25 ml Milch
1/2 TL Vanillezucker
1 TL Zitronenabrieb
45 g Dinkelmehl
1 EL Mohn
1/2 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz

Glasur:
60 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1/4 TL Schale einer Zitrone, fein gerieben

  1. Ei, Rohrohrzucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. Butter, Milch, Salz und den Zitronenabrieb darunter rühren.
  3. Mit Dinkelmehl, Backpulver und dem Mohn zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Den Teig in eine Mini-Gugl Silikonform zu ca. 2/3 füllen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
  6. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft und der Schale zu einer dickflüssigen Glasur anrühren, anschließend auf den Gugls verteilen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.