Rezension
Schreibe einen Kommentar

Rezension // Lavacakes

https://www.topp-kreativ.de/lavacakes-8012.html

Softcover
17 x 22 cm

48 Seiten
ISBN: 9783772480126

9,99 €

Verlag
Amazon

 

Das sagt der Verlag:

“Der Schoko-Klassiker zeigt sich in diesem Buch von seinen schönsten Seiten. Der warme Kuchen mit flüssigem Kern lässt Genießer-Herzen höher schlagen und begeistert durch sommerlich fruchtige bis hin zu winterlich cremigen Kreationen.
Fruchtige Exoten, Klassiker aus dunkler Schokolade oder leichter Zitrusgenuss – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: Zitrone, Mango, Apfel und Nuss verlocken ebenso wie Karamell, Matcha, Lavendel oder Spekulatius. Durch anschauliche Anleitungen gelingt dieses Dessert garantiert und einfach. Ihre Gäste werden begeistert sein, denn dieses gebackene Dessert setzt jedem Menü die Krone auf. Dank diesem Buch haben Rezepte durchs Jahr und für alle Gelegenheiten. Glücksgefühl garantiert!” – Topp Verlag

Rezepte:

Das Buch ist in die vier Kapitel der Jahrezeiten unterteilt zu dem es jeweils 4 Rezepte für Lavacakes gibt. Vorab gibt es ein Grundrezept für Schoko-Lavacakes und dazu 4 Variationen wie man diese Schoko-Lavacakes aufpeppen kann. Hier bekommt ihr nun einen kleinen einblick über die Lavacakes:

S. 30 – Nuss-Törtchen

Das Grundrezept für Curd- und Canache-Füllung stehen extra auf der hinteren Klappe des Buches. Auf der vorderen sind Angaben darüber gemacht was man für die Zubereitung von Lavacakes benötigt (also z.B. welche Förmchen), außerdem werden dort auch einige Fragen beantwortet und die Schwierigkeitsgrade festgelegt.

S. 14 – Matcha-Lavacakes

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen und auch etwas aus dem Buch nachgebacken, die Kirsch-Lavacakes habe ich euch gestern vorgestellt:

Kirsch-Lavacakes

Mein Fazit:

Abschließend zu dieser Rezension möchte ich euch noch meine Meinung darüber mitteilen. Das Buch ist sehr schön aufgeteilt, es ist durchgehend bebildert und die Rezepte werden verständlich erklärt. Die Autorin ist übrigens Jasmin von Oh, wie wundervoll. Die Rezepte in dem Buch hören sich alle sehr viel versprechend an (und sehen auch so aus). Sie sind es alle Wert nachgebacken zu werden. Die Idee mit der Vorder- und Hinterklappe finde ich sehr gut, so findet man das Grundrezept für die Füllung besonders schnell. Allerdings finde ich 9,99 € etwas viel für ein so dünnes Buch. Trotzdem möchte ich es euch gerne empfehlen – wenn ihr auf Lavacakes steht 😉 Jasmin kann stolz auf ihr erstes Buch und die Köstlichkeiten darin sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.