Rezension
Schreibe einen Kommentar

Rezension || Torten ohne backen

Aus dem Buch Torten ohne Backen

Das sagt der Verlag

“Es ist so einfach – und jeder kann es! Man braucht nur leckere Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und natürlich die Sahne-Frischkäse-Creme, und schon entstehen Torten-Highlights der Extraklasse. Kinderleicht und unglaublich lecker!” – Bassermann

Rezepte

Die Rezepte in diesem Buch sind auf drei Kapitel aufgeteilt. Das erste Kapitel heißt “Fruchtig” hier findet ihr Rezepte wie Erdbeer Zuckermandeln, Apfel Ahornsirup oder Mango Passionsfrucht.

Aus dem Buch Torten ohne Backen

S. 35 – Kirsche Amaretto-Sahne


Im zweiten Kapitel geht es “Schokoladig” her. Das Buch liefert Rezepte wie After Eight Schokolade und Sahne oder Schoko-Birne und Shortbread.

Aus dem Buch Torten ohne Backen

S. 42 – Weiße Schokolade Limette


Und das letzte Kapitel in diesem Buch widmet sich den besonders “Cremig“en Rezepten, wie wäre es also mit einer Montblanc Maronen und Spekulatius Torte, Toffee-Splitter Waffeln und Karamell oder aber einer Limoncello Torte mit weißem Nougat und Nüssen.

Aus dem Buch Torten ohne Backen

S. 63 – Karamell Mokka uns Macadamia


Aus diesem Buch habe ich euch am Samstag die Blaubeer Vollkorn Torte vorgestellt.

Blaubeer Vollkorn Torte

Mein Fazit

Nach meiner Meinung liefert dieses Buch für 7,99€ einige sehr leckere Rezepte und Inspirationen. Es werden über 30 Rezepte inkl. Bild vorgestellt die sofort hungrig machen. Vorallem im Sommer passen no bake Torten besonders gut, wer hat schon Lust bei warmen Temperaturen auch noch den Backofen laufen zu lassen?

Hier kommt ihr zu der Amazon* Seite.



*Affiliate-Link;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.