Rezension
Schreibe einen Kommentar

Rezension // Wild backen von Eveline Wild

 

http://pichlerverlag.styriabooks.at/article/5030
 ISBN: 978-3-85431-679-4
Seiten: 176
Einband: Pappband
Format: 19,0 x 24,5 cm

19,99 €

Verlag <– Hier gibts einen Trailer zum Buch
Amazon

Backe mit Liebe! – das ist die Devise von Fernsehköchin Eveline Wild, die durch ihreAuftritte in “Frisch gebacken” (ORF) und als Jurymitglied in “Deutschlands bester Bäcker” (ZDF) einem großen Publikum bekannt geworden ist. Ob nun warme Mehlspeisen, Kuchen und Tartes, Eis oder Torten und Kekse – sie überrascht alle Backbegeisterten mit tollen neuen Ideen und verrät zahlreiche Tipps und Tricks zu den praktischen Arbeitsabläufen, die das Hantieren mit  Butter, Eiern, Mehl und Co. einfacher machen.Über QR-Codes, die mit kurzen Videos hinterlegt sind, können die wichtigsten Arbeitsabläufe abgerufen werden – am besten gleich nachmachen!

Eveline Wild ist davon überzeugt das sie viel Glück hatte in ihrem Leben, mit ihrem Vorwort überzeugt sie auch die Leser davon. Die richtigen Lehrer in der Ausbildung zu haben ist sehr viel Wert, davon kann auch ich ein Lied singen. Außerdem standen immer ihre Eltern hinter ihr, was ebenfalls viel Wert ist.

Dieses Buch ist nicht nur für Backanfänger, viele Rezepte sind auch etwas schwerer, doch durch die guten Anleitungen ist es möglich die Rezepte nachzubacken.

Der Rezept-Teil des Buches beginnt mit Grundrezepten z.B. für Baiser, Biskuit oder Mürbeteig. Auf diese wird bei Bedarf in den folgenden Rezepten hingewiesen.

Nach den Grundrezepten folgen Rezepte für “Warme Mehlspeisen” (S. 20 – 37), “Kuchen und Tartes” (S. 38 – 73), “Desserts und Eis” (S. 74 – 109), “Torten” (S. 110 – 139) und “Kekse2 (S. 140 – 172).

S. 55 – Kokos-Ananaskuchen

Für jedes Rezept sind zwei Doppelseiten eingeplant, Zwei Seiten werden von dem Titelbild des Rezepts beschlagnahmt und die zweite Doppelseite schließlich von dem Rezept und einem weiteren Bild, meist mit anderem Hintergrund oder einer anderen Torten-(etc.)-Dekoration.

S. 69 – Zitronen-Tarte

Die Rezeptbilder sind sehr ansprechend und die Anleitungen leicht zu befolgen.

S. 118 – Käsesahne-Torte

Falls doch unklarheiten aufkommen, oder man Angst davor hat Sahne mit Gelatine zuzubereiten, gibt es einen QR-Code durch den man sich eine Video-Anleitung von Eveline Wild anschauen kann.

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen ein Rezept auszuprobieren. Es ist der Apfelkuchen mit Streuseln geworden, an dem Rezept habe ich allerdings etwas verändert. Anstatt Apfelsaft habe ich Apfelwein (Cider) verwendet. Das hat super geschmeckt! Außerdem habe ich außer den Mürbeteigstreuseln noch Mandeln auf den Kuchen gestreut. Normalerweise wird der Kuchen auch als Blechkuchen gebacken, bei mir ist es ein runder geworden. –> Hier <– kommt ihr zum Rezept.

Apfelkuchen mit Streuseln

 

Ich finde das Buch sehr gelungen. Es wurder bereits 2014 herausgebracht, mittlerweile ist sogar die Dritte Auflage rausgekommen. Wenn das nichts heißt!
Natürlich bekommt es auch einen Pluspunkt für die QR-Codes mit hinterlegten Videos. Das es zu JEDEM Rezept eine Doppelseite als Titelbild gibt… müsste ich jetzt nicht haben. Es ist aber auch mal was anderes und hat irgendwie was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durchs Anhacken der folgenden Checkbox erlaube ich SchokoladenFee die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu.